↑ Zurück zu Unsere Tierschutz-Partner

Seite drucken

LIBRADA

Seit vielen Jahren kümmere ich mich in der Gegend von Mula (Südostspanien) um herrenlose und notleidende Fundtiere und rette Hunde aus den Tötungsstationen in meiner Umgebung, die dann bis zu ihrer Vermittlung bei mir Unterschlupf finden. Jene Hunde, die auf meinem Grundstück keinen Platz mehr finden, bringe ich auf anderen Pflegestellen unter, die ebenfalls von mir betreut und finanziert werden. Diese Arbeit nimmt meine gesamte Freizeit in Anspruch.

Zu Beginn meines Engagements steckte ich meine gesamten Ersparnisse in den Bau von Zwingern mit Auslauf auf meinem Grundstück. So können ständig ca. 55 Hunde versorgt werden bevor diese in verschiedene Länder Europas wie Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland und Frankreich vermittelt werden. Dabei werde ich von unterschiedlichen europäischen Tierschutzorganisationen unterstützt.

 

im Text mit letztem Foto austauschen

Foto 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Punkte sind das Hauptaugenmerk meiner Tierschutzarbeit:

  • Hunde aus Tierheimen und Auffangstationen bei mir aufzunehmen oder auf private Pflegestellen zu bringen, um Platz für neue vermittelbare Hunde in den jeweiligen Tierheimen und Auffangstationen zu schaffen

  • Rettung von Hunden aus Tötungsstationen und von Jägern in meiner Umgebung

  • der Aufbau eines dauerhaften, effizienten und passenden Netzwerkes von Pflege- und Vermittlungsplätzen in Familien

  • die Aufnahme von unerwünschten Welpen unter der Bedingung, dass die Besitzer sowohl die Hündin(nen) und/oder Rüden im Haushalt kastrieren lassen

  • Kastrationen

 

DSC02376 - Kopie

 

Mit der Unterstützung und Spenden von Animal Respect e.V. konnte ich 2012 zwei weitere große Zwinger auf meinem Grundstück errichten. Damit sind im Moment mehr als 130 Hunde auf den fünf dauerhaften Pflegestellen auf meinem Grundstück untergebracht. Auf drei dauerhaften Pflegestellen und auf meinem Grundstück sind ständig mindestens 70 Hunde untergebracht.

Bitte helfen Sie, damit ich mit meiner Tierschutz-Arbeit auf diesem Niveau fortfahren kann.

 

Librada García Andreu, Januar 2019

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.animal-respect.com/projekte/unsere-tierschutz-projekte/carmen-und-librada-bei-mula-sudostspanien/