Seite drucken

Tierrechts-Aktivitäten

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.animal-respect.com/tierrechts-aktivitaten/

Demo gegen Monsanto

  In über 330 Städten weltweit gingen Menschen – auch Animal Respect e.V. in München – am 25. Mai 2013 auf die Straße, um gegen die Monopolstellung einiger weniger Agrarkonzerne auf dem Saatgutmarkt und für frei zugängliches Saatgut zu demonstrieren.    Die drei großen Unternehmen Monsanto, Syngenta und DuPont kontrollieren mehr als die Hälfte des …

Seite anzeigen »

17. – 19.01.2014 – Infostand auf der Yoga Expo/Veggie Fair Messe in München

17. – 19. Januar 2014 Teilnahme am Infostand der Ärzte gegen Tierversuche e.V. auf der Yoga Expo/Veggie Fair Messe in München Vom 17. bis zum 19. Januar 2014 fand in München die Yoga Expo und Veggie Fair Messe statt. Dort unterstützten wir die Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche an ihrem Infostand und klärten die Besucher über …

Seite anzeigen »

Verbandsklagerecht

Am 20. März haben wir an der Protestkundgebung für das Verbandsklagerecht im Tierschutzbereich am Odeonsplatz in München teilgenommen. Ca. 400 Tierschützer hatten sich versammelt um den Tierschutzverein München e.V., den Initiator, zu unterstützen. Behörden, Gerichte und Staatsanwaltschaften sind aufgrund der bestehenden Tierschutzgesetze sowie der Verankerung des Tierschutzes in der Bayerischen Verfassung und im Grundgesetz zwar verpflichtet …

Seite anzeigen »

Veganmania deutschlandweit – am 27. Juli auch in München!

Es gab Infostände zu den Themen Ernährung, Tierrechte, Gesundheit und Umweltschutz. Darüber hinaus natürlich auch zahlreiche Verkaufsstände mit veganen Produkten sowie fairer Kleidung. Live-Bands und Shows sorgten für tolle Stimmung und Festival-Atmosphäre.   

Seite anzeigen »

Protestaktion am 7.9.2013 in München

  München ist bereits jetzt eine der schlimmsten Tierversuchshochburgen in Deutschland und Bayern belegt im Bundesländervergleich einen Spitzenplatz in der Negativlisterangliste zu Tierversuchen. Dennoch setzt das Land weiterhin auf altertümliche, ethisch inakzeptable und wissenschaftlich irreführende tierexperimentelle Forschung. Unter dem Vorwand des medizinischen Fortschritts sollen in München in zwei neuen Tierversuchslabors noch mehr Tiere zum angeblichen …

Seite anzeigen »

Kundgebung gegen den grausamen Pferdemarkt in Skaryszew

Teilnahme an der Kundgebung vor dem polnischen Konsulat am 01.03.2013 in München gegen den grausamen Pferdemarkt in Skaryszew in Polen. Immer im Februar findet in Skaryszew der größte und einer der grausamsten Pferdemärkte Europas statt. Dort werden ca. 2.000 Pferde versteigert um sie dann unter unsäglichen Transpotbedingungen quer durch Europa nach Italien, Frankreich und in andere …

Seite anzeigen »

Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Anlässlich des Internationalen Tags zur Abschaffung der Tierversuche am 27. April fanden in 20 Städten Deutschlands Aktionen wie Infostände, Mahnwachen, Ausstellungen und Vorträge gegen Tierversuche statt. Die Veranstaltung in München prangerte schwerpunktmäßig die Xenotransplantationsforschung der LMU an.  Anlässlich des Internationalen Tags zur Abschaffung der Tierversuche am 27. April fanden in 20 Städten Deutschlands Aktionen wie …

Seite anzeigen »

Informationskampagne gegen die Fluglinie Air France

Am 9. Februar fand am Flughafen München eine Informationskampagne gegen die Fluglinie Air France statt. Diese Kampagen werden weltweit an Flughäfen von Tierschützern unterstützt – in München initiierte der Verein „Ärzte gegen Tierversuche“ diese Kampagen die wiederum von zahlreichen Tierschutzorganisationen und Vereinen , darunter auch Animal Respect e.V., unterstützt wurde.  Air France-KLM transportiert jährlich tausende Tiere für Versuchslabore. Zahlreiche Undercover-Recherchen, durchgeführt von Vereinen …

Seite anzeigen »

Fur Free Friday – 29.11.2013

Am weltweiten „Fur Free Friday“, am 29.11.2013, haben auch wir am Odeonsplatz in München gegen die unsägliche Grausamkeit in der Pelzindustrie protestiert und den Tieren, die auf Pelzfarmen oder als Wildfänge gequält und getötet werden, unsere Stimme gegeben. Der „Worldwide Fur Free Friday“ (weltweiter pelzfreier Freitag) ist einer der größten Protesttage der Tierrechtsbewegung gegen die …

Seite anzeigen »

14.12.2013 Protestaktion gegen die „Versuchsaffen“transporte

Protestaktion gegen die „Versuchsaffen“transporte durch Air France am Flughafen München Am 14.12. beteiligten wir uns an der Protestaktion von Ärzte gegen Tierversuche e.V. gegen die Affentransporte der Fluglinie Air France. 15 Tierversuchsgegner protestierten mit Plakaten und Kampagnenflyern an der Warteschlange des Check-In Schalters von Air France. Die Fluggäste zeigten sich betroffen und schockiert. Viele wussten …

Seite anzeigen »